Grundgesetze, Ethik & Moral:


 - Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland -


Art 1.:

(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.
(2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage       

jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.


Art 2:

 

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit.
     Die Freiheit der Person ist unverletzlich.
     In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden.

Art 3:

(1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.

(2) Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.

(3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.


Quantum Bildung e.V.:


Selbstredend bekennen wir uns, der Vorstand und die Vereinsmitglieder zu den Grundgesetzen unseres Landes, Deutschland.

 

Satzung:

Die Ziele und Mittel des Vereins sind eindeutig in unserer Satzung beschrieben.

 

Vorstand:

Die Meinungen einzelner Personen aus dem Verein sind weder für den Verein noch für den Vorstand bindend. 



Wir sagen NEIN zu:


Krieg:


Wir lehnen Kriege kategorisch als unmenschlich ab.

Gewalt:


Wir sind felsenfest der Überzeugung, dass Gewalt eine Gegengewalt erzeugt, somit KEINE Lösung ist.

Terror:


Wir lehnen jeglicher Arten von Terror ab. Wir sind der Überzeugung, dass Terror keine Religion und keine Nationalität haben.

Hass:


Wer andere hasst, der verachtet sich selbst. Was Gutes zu tun, kann nur gutes bewirken.